John Smith im Gespräch mit Christoph Platz
Artist Talk

26.9., 18:00

Live online

Englisch

John Smiths neuesten Filme kombinieren Fragmente aus den zuweilen grotesken Reden Boris Johnsons über das Virus mit Alltagsansichten, ob vom eigenen Händewaschen oder von der Londoner Skyline. Nicht in Westminster liegt das Zentrum der Macht, sondern im Bankenviertel. 

Zum Anlass der Premiere seiner Arbeiten auf Paranoia TV trifft sich John Smith zum Gespräch mit Christoph Platz und diskutiert über die Virenpolitik in Großbritannien und Österreich heute.

Bio

John Smith (1952, Walthamstow, Großbritannien) ist ein Künstler und Dozent, der mit Filmen, Videos und Installationen hervortritt. Oft im Alltagsleben verwurzelt, erkunden Smiths Filme spielerisch die Sprache des Kinos, indem sie die scheinbaren Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion, Darstellung und Abstraktion unterlaufen. Er lebt in London.

Related