Der steirische herbst reagiert auf die Ängste und Unsicherheiten der heutigen Zeit und erfindet sich als Medienkonzern neu. Zwischen 24. September und 18. Oktober sendet Paranoia TV, der Kanal für das Unheimliche und Beunruhigende, auf mehreren Frequenzen in die ganze Welt und antwortet künstlerisch-kritisch auf die globale Pandemie und die durch sie verursachten Einschnitte – nicht nur in unser tägliches Leben, sondern auch im Hinblick auf die Durchführung von Kulturveranstaltungen.


→  Über Paranoia TV

Aus aktuellem Anlass hat sich das kuratorische Team für eine breit gefächerte Auswahl an Formaten entschieden, um den Zugang zu Kunst auch in einer Zeit der sozialen Distanzierung und der prekären Beschäftigung sicher sowie größtenteils kostenfrei zu ermöglichen. Der Festivalkalender enthält so neben Interventionen, Performances, Screenings und Talks an Schauplätzen in Graz und Umgebung auch ein reichhaltiges Online-Angebot.


→  Kalender

Serien
Filmpremieren
Onlinespiele
Hörspiel & Podcast
Ideen
Performances
Give-aways
Interventionen
Konferenz
Out of Joint. Das Literaturfestival im steirischen herbst
Artist Talks
Büro der Offenen Fragen
Paranoia TV
Wir nutzen Cookies, um unser Angebot bestmöglich und nutzerfreundlich zu gestalten und Informationen über die Website-Nutzung zu sammeln. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.