Lina Majdalanie & Rabih Mroué
Second Look (2020)
Video
Episode 1: Dies ist keine Metapher
Episoden

Ab 24.9. auf Paranoia TV

9 Episoden
Englisch

Credits

Buch und Regie: Lina Majdalanie & Rabih Mroué
Voice-Over: Rabih Mroué, Lina Majdalanie
Animation: Sarmad Louis
Schnitt: Rabih Mroué, Sarmad Louis
Fotobearbeitung: Rafi Mrad
Englische Übersetzung: Feyrouz Serhal
Scans: Lama Sabah

In Auftrag gegeben und produziert von steirischer herbst ’20

Man sammelt im Laufe der Jahre eine Menge Dinge, oft ohne zu wissen, warum oder was man damit tun will. Bis man sie eines Tages ausbreitet und anfängt, sie richtig zu betrachten. Man versucht zu verstehen, warum man sie mag und warum man sich vielleicht auch gleichzeitig für sie schämt. Man versucht, ihre Geschichten zu entdecken oder zu erfinden, wobei man sich bemüht, seinen Emotionen freien Lauf zu lassen oder sie zu zähmen. Während man seine Sammlung betrachtet, lässt man vielleicht Erinnerungen wieder aufleben, und man versucht, sie auszusprechen, indem man seine eigenen Geschichten mit den imaginierten vermischt. Kurz gesagt, man könnte sie benutzen, um über „sich“ zu sprechen; als untrennbarer Singular von allen anderen Singularen, als unzerbrechlicher Moment der Geschichte. Lina Majdalanie und Rabih Mroué versuchen genau das in ihrer Serie Second Look. Bei der erneuten Betrachtung ihrer Fotosammlung treffen verschiedene Epochen aufeinander und ziehen sowohl die Interpreten als auch die interpretierten Bilder in einen widersprüchlichen Sog.

Bio

Lina Majdalanie und Rabih Mroué wurden beide in Beirut geboren. Sie leben derzeit in Berlin.

Credits

Buch und Regie: Lina Majdalanie & Rabih Mroué
Voice-Over: Rabih Mroué, Lina Majdalanie
Animation: Sarmad Louis
Schnitt: Rabih Mroué, Sarmad Louis
Fotobearbeitung: Rafi Mrad
Englische Übersetzung: Feyrouz Serhal
Scans: Lama Sabah

In Auftrag gegeben und produziert von steirischer herbst ’20