Hito Steyerl im Gespräch mit Mark Waschke
Drah di ned um
Diskussion

Ab 8.10. auf Paranoia TV

Deutsch

Credits

In Auftrag gegeben und produziert von steirischer herbst ’20

Die Kultkrimiserie Tatort gibt es im deutschsprachigen Fernsehen schon seit den Siebzigerjahren zu sehen. In ihr decken hartgesottene Polizisten Verbrechen auf und schüchtern Täter ein. In letzter Zeit sieht sich selbst eine so altgediente Fernsehserie mit drastischen neuen Bedingungen konfrontiert. Infolge der Pandemie müssen alle laufenden Produktionen pausieren, während die aktuelle Empörung über Polizeigewalt  die Heldentaten von gestern nun möglicherweise wie Gräueltaten erscheinen lässt. Mark Waschke, Star des Berliner Tatorts, spricht über künstliche Darsteller, brutale Polizisten, G. W. F. Hegel und wie es sich anfühlt, ein Fernsehpolizist auf Urlaub zu sein. Aufgenommen und eingerichtet von Hito Steyerl.

Bio

Hito Steyerl (1966, München, Deutschland) ist Filmemacherin, Bewegtbildkünstlerin, Schriftstellerin und Innovatorin des Essay-Dokumentarfilms. Ihr Hauptinteresse gilt den Medien, den Technologien und der globalen Verbreitung von Bildern. Sie lebt in Berlin.

Mark Waschke (1972, Wattenscheid, Deutschland) ist eine deutscher Schauspieler. Neben seiner Arbeit an führenden deutschen Bühnen ist er für seine Rollen in Film und Fernsehen bekannt. Im Berliner Tatort spielt er seit 2015 die Figur des Robert Karow. Er lebt in Berlin.

Credits

In Auftrag gegeben und produziert von steirischer herbst ’20

Related