Im Fokus: Vadim Fishkin
Diskussion online

2.10., 17:00

In deutscher und/oder englischer Sprache

Teilnahme kostenlos, begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Information und Anmeldung:
t +43 (0) 664 2450089
education [​at​] steirischerherbst.at

→  Büro der Offenen Fragen

Wie in den vergangenen beiden Jahren möchten wir auch heuer wieder einzelne künstlerische Arbeiten mit Ihnen vertiefend betrachten und diskutieren. Touren zu Kunstwerken an diversen Orten in Graz können wir zwar nicht anbieten, dafür laden wir jedoch zu angeregten Unterhaltungen am großen gemeinsamen Tisch via Zoom-Konferenz.

In der Arbeit von Vadim Fishkin werden Grazer Laternen zu Darstellern mit Quietschstimme und Bass. In ihrem Dialog verweisen sie auf utopische und literarische Orte aus dem Dictionary of Imaginary Places von Alberto Manguel und Gianni Guadalupi.

Related