Im Fokus: Judy Radul
Diskussion online

25.9., 17:00

In deutscher und/oder englischer Sprache

Teilnahme kostenlos, begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Information und Anmeldung:
t +43 (0) 664 2450089
education [​at​] steirischerherbst.at

→  Büro der Offenen Fragen

Wie in den vergangenen beiden Jahren möchten wir auch heuer wieder einzelne künstlerische Arbeiten mit Ihnen vertiefend betrachten und diskutieren. Touren zu Kunstwerken an diversen Orten in Graz können wir zwar nicht anbieten, dafür laden wir jedoch zu angeregten Unterhaltungen am großen gemeinsamen Tisch via Zoom-Konferenz.

Judy Raduls Grazer Spiegel ist so etwas wie ein mechanischer Selfie-Filter für das Zeitalter von Covid-19. Er erlaubt Ihnen, Selbstbildnisse mit Maske zu vermeiden, langweilige Hintergründe in ungewöhnlicher Form zu verfremden und auch etwas von dem merkwürdigen Migränegefühl wiederzugeben, dass man als Begleiterscheinung der Isolation kennt.

Related